Das Unternehmen Gigaset hat mit dem Gigaset GS290 sein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt, welches rund sechs Tage Akkulaufzeit im Bereitschaftsmodus und topmoderne Ausstattung bietet. Auf dem 6,3 Zoll großen IPS-Exhibit steht eine Auflösung von 2.340*1.080 Pixeln zur Verfügung, ist bei direkter Sonneneinstrahlung intestine ablesbar und einen hohen Kontrast. Bei der CPU entschied sich der deutsche Hersteller für den Mediatek Helio P23 Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM Arbeitsspeicher und verbaute einen 64 GB Flashspeicher. For every MicroSD-Karte ist der Speicher um bis zu 256 GB erweiterbar.

Der Akku hat 4.700 Milliamperestunden Kapazität, was für 34 Stunden Musikwiedergabe, acht Stunden Videowiedergabe und beeindruckende 156 Stunden Bereitschaftszeit sorgt. Innerhalb weniger Stunden ist der Akku durch die Mediatek Pump Specific+ Technologie und Wi-fi Charging wiederaufgeladen. Das verbaute USB OTG erlaubt es das Gigaset GS290 als Powerbank zur Aufladung anderer Geräte und Zubehör wie ein Pill oder Bluetooth-Ohrhörer einzusetzen.

Die Hauptkamera auf der Gehäuserückseite arbeitet mit zwei Bildsensoren von 16 und 2 Megapixel Auflösung. Auf der Fronnntseite wartet eine 16 Megapixel Kamera für Selfies und Videogespräche. Die integrierte NFC-Funktion eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit im Supermarkt oder Tankstelle seine Einkäufe kontaktlos zu bezahlen. Das Gigaset GS290 wird for each Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung entsperrt. Als Betriebssystem ist das bewährte Google Android 9. Pie auf dem Smartphone installiert worden.

Im Handel und den Gigaset Onlineshop ist das Gigaset GS290 in zwei Gehäusefarben für 269 Euro seit wenigen Tagen erhältlich.