Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung hat mit dem Samsung Galaxy A21s ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt und wird ab dem 19. Juni 2020 für 209 Euro auf den Markt kommen. Die Zielgruppe sind preisbewusste Anwender, die ein solides Smartphone mit hochwertiger Ausstattung, guten Kameras und langer Akkulaufzeit suchen.

Auf dem 6,5 Zoll großen TFT High definition+ Infinity-O Display wird mit einer Auflösung von 720*1.600 Pixeln gearbeitet, als CPU ist ein Samsung Exynos 850 Octacore-Prozessor mit 3 GB RAM Arbeitsspeicher verbaut. Der interne 32 GB Speicher ist mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GB erweiterbar. Das Metallgehäuse hat mit den drei verfügbaren Farben eine schöne Farbgebung, die auffällig ist.

Die Hauptkamera besteht aus einem 48 Megapixel Bildsensor, 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Sensor, 2 Megapixel Tiefensensor und 2 Megapixel Makrosensor. Für Selfies und Movie-Gespräche steht eine 13 Megapixel Frontkamera bereit. Entsperrt werden kann das Samsung Galaxy A21s mit einem Fingerabdruckscanner und Gesichtserkennung. Die Akkulaufzeit beträgt durch den 5.000 Milliamperestunden starken Akku je nach Nutzungsverhalten bis zu zwei Tage und mit dem 15 Watt Ladegerät ist das Smartphone innerhalb kurzer Zeit wieder vollständig aufgeladen. Als Betriebssystem ist Google Android 10 aufgespielt worden.

Interessierte Käufer erhalten das Samsung Galaxy A21s in den drei Gehäusefarben Schwarz, Weiß und Blau.