Die Discounterkette Aldi offeriert seit dem heutigen Montag das Einsteiger-Smartphone Nokia 2.3 für 99,99 Euro an und vor allem die lange Akkulaufzeit ist hier der größte Pluspunkt.

Das verbaute 6,2 Zoll große Display arbeitet mit Hd+ Auflösung, die Hauptkamera besteht aus einer 13 Megapixel Kameralinse und einem 2 Megapixel Tiefensensor. Selfies lassen sich mit der 5 Megapixel Frontkamera aufnehmen. Nach Herstellerangaben optimiert eine KI die Fotos und mit der Funktion “Empfohlene Aufnahme” sollen Bilder guter Qualität gelingen.

Als CPU dient ein Mediatek Helio A22 Quadcore-Prozessor mit 2 GB RAM und der interne Speicher ist auf 32 GB festgelegt worden. Per MicroSD-Karte ist der Flashspeicher um maximal 512 GB erweiterbar. Google Android 10 ist als Betriebssystem auf dem Nokia 2.3 installiert worden.

Im Kommunikationsbereich werden Bluetooth 5., LTE, 2G, 3G, 4G und WLAN unterstützt, während auf die kontaktlose Bezahlfunktion NFC verzichtet wurde. Zur Entsperrung dient die Gesichtserkennung des Nokia 2.3 Einsteiger-Smartphones. Die Zielgruppe sind vor allem preisbewusste Anwender, die ein Smartphone mit langer Akkulaufzeit und für klassische Anwendungen wie Telefonieren, Surfen und Fotografieren suchen.